Science Coaching

Jede/r StudentIn weiß, dass er/sie sich beim Verfassen einer akademischen Abschlussarbeit (Bachelor-, Master-, Doktorthesis) an bestimmte Regeln halten muss. Oft ist es jedoch schwierig, sich in dem Dschungel an Informationen, Datenbanken und Zitationsrichtlinien zurechtzufinden.

Genau hier setzt das Science Coaching an. Ich unterstütze gerne bei der Themenfindung, der korrekten Formulierung einer Forschungsfrage und natürlich bei der Datenbankrecherche.

Ich helfe auch jederzeit bei Fragen weiter, die nur einen kleinen Teil Ihrer Arbeit betreffen oder übernehme das Korrekturlesen nach Fertigstellen der Arbeit. Ein Email an office@wild-science.at genügt, oder Sie rufen mich unter 0680/3263968 an, um Ihre Problemstellung zu besprechen.

 

Publikationen/Präsentationen

Wildbahner, T. (2019). Co-N-Me-Wo: Learn to Understand Yourself. Peer reviewed webinar at Walden University´s Phi Nu Chapter of Sigma, International Nursing Association.

Brauchle, M., Wildbahner, T., & Dresbach, D. (2018). Dafür bist du (NICHT MEHR) zu klein – Kinder als Besucher auf Intensivstationen. Deutscher Ärzteverlag DIVI, 9(2), 22-28. DOI: 10.3238/DIVI.2018.0072-0078

Brauchle, M., & Wildbahner, T. (2018). Zielgruppengerechte Krisenintervention – Angehörige und Team. Medizinische Klinik – Intensivmedizin und Notfallmedizin, 2018, 1-6. DOI: 0.1007/s00063-018-0421-2

Wildbahner, T. (2017). Green Care for depressive patients. Peer reviewed webinar at Walden University´s Phi Nu Chapter of Sigma, International Nursing Association.

Schulc, E., Pallauf, M., Wildbahner, T., & Them, C. (2016). Präventive Hausbesuche zur Unterstützung einer selbständigen Lebensführung älterer Menschen im häuslichen Setting - Eine Querschnittstudie. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, (49)6, 526-534. DOI: 10.1007/s00391-016-1114. Erratum: 10.1007/s00391-016-1114-1

Schulc E., Pallauf M., Müller G., Wildbahner T., & Them C. (2015): Is the Barthel Index an Adequate Assessment Tool for Identifying a Risk Group in Elderly People Living at Home? International Journal of Nursing & Clinical Practice, 2, S. 1-7

Scroll to top